Home­page erstel­len las­sen:

Webdesign mit WordPress für Siegen & Olpe

Web­sai­ling ist ein Anbie­ter für pro­fes­sio­nel­les Web­de­sign mit Word­Press in der Regi­on Sie­gen und Olpe. Der Schwer­punkt liegt auf der Erstel­lung von Web­sei­ten und Shops, die nicht nur gut aus­se­hen, son­dern auch in Such­ma­schi­nen gefun­den wer­den.

Das Ange­bot rich­tet sich an auf­stre­ben­de Unter­neh­men, die ihren Kun­den­zu­wachs im Bereich Online-Mar­ke­ting stei­gern möch­ten. Bei Web­sai­ling haben Sie für Ihre Zie­le einen fes­ten Ansprech­part­ner, der sich um alle Berei­che Ihres Pro­jek­tes küm­mert – von der ers­ten Bera­tung bis hin zur spä­te­ren Betreu­ung.

Webdesign Siegen & OIpe - Timo Werlich

Webdesign mit Mehrwert

In vie­len Web­de­sign Agen­tu­ren sind die Mit­ar­bei­ter jeweils nur für einen Teil des Pro­jek­tes zustän­dig. Sie ent­wi­ckeln Kon­zep­te für das Medi­en­de­sign, gestal­ten das Lay­out oder pro­gram­mie­ren HTML-Code. Alles Fach­leu­te auf ihrem Gebiet — aber kei­ne Unter­neh­mer.

Mit dem Wech­sel in die Selbst­stän­dig­keit wur­de mein eige­ner Inter­net­auf­tritt zur Exis­tenz­grund­la­ge. Online-Mar­ke­ting ist für mich kei­ne graue Theo­rie, son­dern geleb­te Pra­xis. Ich arbei­te am Puls der Zeit und bin immer auf der Suche nach neu­en Trends. Vie­les von dem fließt in mei­ne Pro­jek­te mit ein. Was ich mei­nen Kun­den bie­te „Best Prac­ti­se” – mei­ne eige­nen Erfah­rungs­wer­te aus Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung, Con­tent Erstel­lung und Web­de­sign.

Timo Wer­lich, B.A. Mul­ti­me­dia Pro­duc­tion

Voll im Trend: Design & Technik

Moder­nes Web­de­sign mit Word­Press ist modu­lar auf­ge­baut. Das spart nicht nur Ent­wick­lungs­zeit und Kos­ten, son­dern führt auch zu einem sehr pfle­ge­leich­ten Inter­net­sei­te. Dahin­ter steht das Prin­zip der Bau­haus-Leh­re: Form fol­lows Func­tion. Web­de­sign ist kei­ne Deko­ra­ti­on, son­dern eine ziel­ge­rich­te­te Form der Kom­mu­ni­ka­ti­on: Die Bot­schaft steht im Mit­tel­punkt.

Anspre­chend

Indi­vi­du­el­les Web­de­sign nach Maß oder kos­ten­güns­tig durch ange­pass­te Lay­out-Vor­la­ge.

Benut­zer­freund­lich

Gute Usa­bi­li­ty durch ein intui­ti­ves Bedien­kon­zept, das den Besu­cher durch die Web­site führt.

Respon­siv

Respon­si­ve Web­de­sign, das sich auto­ma­tisch an Bild­schir­me, Tablets und Smart­pho­nes anpasst.

Homepage Erstellung für Siegen & Olpe
U

Opti­miert

Pro­fes­sio­nel­le Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung für hohe Klick­ra­ten und Top-Posi­tio­nen bei Goog­le.

l

Pfle­ge­leicht

Intui­ti­ver Lay­out-Buil­der mit Inli­ne-Edi­tor für moder­ne Web­sei­ten zum sel­ber pfle­gen.

Preis­wert

Hoch­wer­ti­ges Web­de­sign und indi­vi­du­el­ler Ser­vice zu bezahl­ba­ren Prei­sen — Alles aus einer Hand.

Was kostet eine WordPress Homepage?

Mit dem Home­page Kon­fi­gu­ra­tor der Inter­net­agen­tur Web­sai­ling kom­men Sie schnell und ein­fach ans Ziel: Kal­ku­lie­ren sie den Preis zur Erstel­lung Ihrer indi­vi­du­el­len Web­site mit weni­gen Klicks und for­dern Sie ein unver­bind­li­ches Ange­bot an. Sie kön­nen Ihre Anfra­ge spä­ter noch um ein For­mu­lar­feld ergän­zen und dar­in auf zusätz­li­che Leis­tun­gen wie die Erstel­lung von Tex­ten oder Gra­fi­ken ein­ge­hen.

p

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den sie im FAQ-Bereich. Neh­men Sie Kon­takt auf, wenn Sie Fra­gen haben oder Ihr Pro­jekt vor­ab per­sön­lich mit mir bespre­chen möch­ten.

Homepage Konfigurator

Leis­tung Preis
Kon­zept & Orga­nisia­ti­on340 €
Anzahl Sei­ten1
Anzahl Spra­chen1
Impres­sum & Daten­schutz (DSGVO)
Web­de­sign (ange­pass­te Vor­la­ge oder Indi­vi­du­ell)Vorlage
Respon­si­ve Web­de­sign (opti­miert für mobi­le End­ge­rä­te)
Sli­der (wech­seln­de Bild- / Text Ani­ma­ti­on)
Soci­al Media But­tons
Pro­fes­sio­nel­le Fotos (von Bild­agen­tu­ren)0
Con­tent Manage­ment Sys­tem (Word­Press)
Visu­al Page Edi­tor (Divi)
Kon­takt­for­mu­lar
Goog­le Map
Side­bar But­tons (Kon­takt, Soci­al Sha­re etc.)
Kun­den­be­wer­tun­gen (aus Goog­le My Busi­ness)
News­let­ter Anmel­dung
News- / Blog­funk­ti­on
Sup­port-Chat (direk­te Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Besu­chern)
Log­in­be­reich mit Regis­trie­rung
Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung (SEO)
Sei­ten­struk­tur (URL, HTML, CSS, Java­script, Bil­der)
Vor­ein­ge­stell­te SEO-Plugins
Con­tent-Gui­de für Redak­teu­re (pro Key­word / Sei­te)0
Opti­mier­te Anzei­ge­tex­te für die Such­ergeb­nis­se (pro Sei­te)0
Goog­le My Busi­ness Ein­trag (Goog­le Map)
Besu­cher­sta­tis­ti­ken (Goog­le Ana­ly­tics)
Online­shop (Woo­Com­mer­ce)
Voll­in­te­griert in die Web­sei­te
Kate­go­ri­en, Attri­bu­te, Grup­pen und Affi­lia­tes
Pay­pal, SEPA, Nach­nah­me, Rech­nung etc.
Pro­dukt­be­wer­tun­gen (Ster­ne)
Gut­schein Ver­wal­tung
Anzahl vor­ein­ge­stell­ter Arti­kel0
Schu­lung (Web­site bear­bei­ten, war­ten und pfle­gen)
Ein­füh­rung in Word­Press
Prak­ti­sche Anwen­dungs­fäl­le am Bei­spiel Ihrer Web­site
Tipps & Tricks vom Pro­fi
Preis (zzgl. MwSt.)340 €
Web­hos­ting (10GB SSD, unbe­grenz­ter Traf­fic)
SSL-Zer­ti­fi­kat
Web­site Online-Check (stünd­lich)
Webspace Back­up (wöchent­lich)
Domain (.de, .eu, .com, .org)1
Anzahl der Post­fä­cher (je 5GB)5
Eige­ne IP-Adres­se
Lade­zei­ten­op­ti­mie­rung (CDN & WP Rocket)
Word­Press Updates (monat­lich)
Monats­preis (zzgl. MwSt.)0 € /M.

Der Webdesign-Prozess

Erfolg­rei­ches Web­de­sign ist kein Pro­dukt des Zufalls, son­dern das Ergeb­nis einer gut struk­tu­rier­ten Pro­jekt­pla­nung. Bei Web­sai­ling ist der Ent­wick­lungs­pro­zess in drei Pha­sen unter­teilt. Jede Pha­se wird mit einer Frei­ga­be durch den Kun­den abge­schlos­sen.

Beratung &
Konzeption

1. Pha­se

In einem ers­ten gemein­sa­men Bera­tungs­ge­spräch ler­nen sich die Teil­neh­mer des Pro­jek­tes ken­nen. Die Pro­jekt­zie­le wer­den abge­steckt und inhalt­li­che sowie orga­ni­sa­to­ri­sche Details bespro­chen. Das Ergeb­nis ist ein Pflich­ten­heft, das die Grund­la­ge für das spä­te­re Kon­zept bil­det.

Gestaltung &
Entwicklung

2. Pha­se

Die Gestal­tung des Web­de­signs beginnt online mit einem ers­ten inter­ak­ti­ven Ent­wurf der Start­sei­te. Die­ser Pro­to­typ dient in der wei­te­ren Ent­wick­lung als Refe­renz für das Cor­po­ra­te Design. Als Kun­de haben Sie jeder­zeit Zugang und kön­nen den Web­de­sign-Pro­zess mit­ver­fol­gen.

Qualitätssicherung &
Veröffentlichung

3. Pha­se

Vor der Ver­öf­fent­li­chung der Web­sei­te wer­den noch ein­mal alle Funk­tio­nen genau über­prüft. Den Abschluss bil­det ein gemein­sa­mes Gespräch, indem das Pro­jekt noch ein­mal Reflek­tiert wird. Kun­den­zu­frie­den­heit ist mir ein wich­ti­ges Anlie­gen und ich bin für Feed­back immer offen.

WordPress Agentur aus der Region

Als Web­de­si­gner für Sie­gen & Olpe arbei­te ich eng mit regio­na­len Unter­neh­men zusam­men. Ich bera­te mei­ne Kun­den vor Ort und ver­schaf­fe mir so einen Ein­druck von den Pro­duk­ten, Dienst­leis­tun­gen und Men­schen dahin­ter.

Moder­nes Medi­en­de­sign hat viel mit Mar­ke­ting zu tun. Es geht um Cor­po­ra­te Design, Allein­stel­lungs­merk­ma­le und die Bedürf­nis­se der Kun­den. Um eine über­zeu­gen­de Web­sei­te zu erstel­len, muss sich ein Web­de­si­gner in das Unter­neh­men hin­ein­den­ken.

Aus die­sem Grund lege ich viel Wert auf persön­li­chen Kon­takt und Kun­den aus der Regi­on Sie­gen und Olpe.

Webdesign aus Siegen & Olpe
Webdesign mit Divi Pagebuilder

Webseiten selber Pflegen

Die Ent­schei­dung für ein bestimm­tes Con­tent Manage­ment Sys­tem (CMS) ist unab­hän­gig vom Web­de­sign. Bei einem pro­fes­sio­nel­len Inter­net­auf­tritt lässt sich prak­tisch nicht erken­nen, ob die­ser mit Typo3, Con­tao oder Word­Press rea­li­siert wur­de. Ganz anders sieht es hin­ter den Kulis­sen aus: 

Der Work­flow von Word­Press ähnelt Pro­gram­men wie Micro­soft Power­Point. Das Lay­out lässt sich bequem per Drag & Drop direkt auf der Web­sei­te bear­bei­ten und alle Ände­run­gen sind sofort sicht­bar. Der Ein­stieg ist denk­bar ein­fach und alle Funk­tio­nen sind schnell erlernt. 

Damit rich­tet sich Word­Press vor allem an Unter­neh­men, bei denen die Pfle­ge der Home­page Auf­ga­be der Mit­ar­bei­ter ist.

F.A.Q. — Antworten zum Thema Webdesign

Individuelles Webdesign: Welche Leistungen sind enthalten?

Indi­vi­du­el­les Web­de­sign ist wie ein Maß­an­zug, der auf die Bedürf­nis­se Ihres Unter­neh­mens und die damit ver­bun­de­nen Inhal­te zuge­schnit­ten wird. Von der Zusam­men­stel­lung der Farb­pa­let­te über die Typo­gra­phie bis hin zum geziel­ten Ein­satz von Icons und Sym­bo­len wer­den mit dem Ange­bot alle Aspek­te für einen gelun­ge­nen Inter­net­auf­tritt abge­deckt.

Um die not­wen­di­ge Pla­nungs­si­cher­heit für einen Fest­preis zu ermög­lich, erfolgt die Umset­zung inner­halb eines vor­ge­ge­ben Rah­mens:

  • Das Web­de­sign muss sich mit dem Tool­kit des inte­grier­ten Lay­out-Buil­der Divi rea­li­sie­ren las­sen.
  • Die Umset­zung erfolgt ohne zusätz­li­che Pro­gram­mie­rung von Java­script-Funk­tio­nen.
  • Kom­ple­xe Bild­be­ar­bei­tun­gen, wie zum Bei­spiel das Frei­stel­len von Moti­ven auf Trans­pa­ren­ten Hin­ter­grund, Foto­col­la­gen oder Bild­re­tu­schen sind nicht im Ange­bot ent­hal­ten.
  • Das glei­che gilt für das Ein­pfle­gen von Inhal­ten, die beson­ders umfang­reich oder zeit­auf­wän­dig sind. Typi­sche Ver­tre­ter die­ser Kate­go­rie sind grö­ße­re Tabel­len, Pro­dukt- und Bil­der­ga­le­ri­en sowie Blog- und News-Bei­trä­ge.

Alle Leis­tun­gen, die nicht im regu­lä­ren Ange­bot ent­hal­ten sind, wer­den nach vor­he­ri­ger Abspra­che zu einem ver­ein­bar­ten Fest­preis oder mit dem regu­lä­ren Stun­den­satz von 60 € zzgl. MwSt. abge­rech­net.

 

Templates: Wie weit lässt sich eine fertige Design-Vorlagen anzupassen?

Von der Idee her sol­len pro­fes­sio­nel­le Design-Vor­la­gen hoch­wer­ti­ges Web­de­sign für den klei­nen Geld­beu­tel bie­ten. Um die­ser Vor­ga­be zu ent­spre­chen, sind im regu­lä­ren Ange­bot nur klei­ne­re Ände­run­gen an der Farb­pa­let­te, der Typo­gra­phie und den Inhal­ten vor­ge­se­hen. Die in das Template inte­grier­ten Bil­der, kön­nen über­nom­men oder durch eige­ne getauscht wer­den.

Dar­über hin­aus lässt sich ein Template wie jedes ande­re Web­de­sign auch suk­zes­si­ve an die Wün­sche des Kun­den anpas­sen. Die­se Leis­tun­gen wer­den dann zu einem vor­her ver­ein­bar­ten Fest­preis oder dem regu­lä­ren Stun­den­satz von 60 € sepa­rat abge­rech­net.

Hin­weis:
Die Ent­schei­dung für ein indi­vi­du­el­les Web­de­sign ist meis­tens bes­ser, als ein Template so lan­ge zu bear­bei­ten, bis es den eige­nen Vor­stel­lun­gen ent­spricht. Sol­che Din­ge wer­den bei der Erst­be­ra­tung aber aus­führ­lich bespro­chen.

Layout-Builder im Webdesign: Kreative Schranke oder Ideen-Pool?

Lay­out-Buil­der und Bau­kas­ten­sys­te­me ste­hen immer wie­der in der Kri­tik, die Desi­gner in ihrer Krea­ti­vi­tät ein­zu­schrän­ken. Die­se gan­ze Dis­kus­si­on läuft in vie­len Fäl­len jedoch kom­plett an der Rea­li­tät vor­bei. 

Im Zeit­al­ter des mobi­len Inter­nets wird das Erschei­nungs­bild einer Web­sei­te maß­geb­lich durch das respon­si­ve Design bestimmt. Hier gibt es einen fort­schrei­ten­den Opti­mie­rungs­pro­zes­sen, durch das Lay­out der Web­sei­ten immer ähn­li­cher wird. Von gren­zen­lo­sen Mög­lich­kei­ten kann hier also kei­ne Rede sein.

In der Pra­xis kommt es beim Web­de­sign eher dar­auf an, über das rich­ti­ge Tool­kit zu ver­fü­gen: Effi­zi­ent muss es sein und über eine intui­ti­ve Bedie­nung ver­fü­gen. Genau das bie­ten moder­ne Lay­out-Buil­der und unter­stüt­zen dadurch den Design-Pro­zess.

Hosting: Kann ich meinen alten Webspace behalten?

Eine Word­Press Instal­la­tio­nen läuft auf fast jedem Webspace. Die genau­en Spe­zi­fi­ka­tio­nen erfah­ren Sie auf der Home­page: https://de.wordpress.org/about/requirements/. Fra­gen Sie im Zwei­fels­fall ein­fach Ihren Hos­ting-Anbie­ter, ob Ihr Webspace die Anfor­de­run­gen erfüllt.

Für die Migra­ti­on der Web­sei­te vom Test­ser­ver hin zum Webspace wer­den fol­gen­de Zugän­ge benö­tigt:

  • Zugang zur MYS­QL-Daten­bank
  • FTP-Zugang
Typo3, Contao oder WordPress: Welches System ist das Beste?

Die Fra­ge nach dem bes­ten Con­tent Manage­ment Sys­tem, kurz CMS, hat viel mit unter­schied­li­chen Inter­es­sen zu tun. Für eine Typo3-Agen­tur ist die Ant­wort ein­deu­tig und es gibt auch vie­le Argu­men­te, die dafür­spre­chen. Genau­so ver­hält es sich aber auch mit den Anbie­tern von Con­tao und Word­Press.

Tech­nisch gese­hen las­sen sich die meis­ten Pro­jekt mit jedem der drei Sys­te­me umset­zen und der Besu­cher wür­den den Unter­schied nicht ein­mal mer­ken.

War­um dann Word­Press?
Mei­ne Kun­den arbei­ten über­wie­gend im Mar­ke­ting oder Ver­trieb eines Unter­neh­mens und möch­ten die Home­page wei­test­ge­hend sel­ber pfle­gen. Ist es da nicht nahe­lie­gend, ein CMS zu ver­wen­den, das von Anfang an für den End­kun­den kon­zi­piert wur­de?

Für den Ein­satz in klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men ist Word­Press ein­fach das bes­se­re Pro­dukt: Die Ent­wick­lungs­kos­ten sind ver­gleichs­wei­se nied­rig und die Ein­ar­bei­tung geht schnell. Ich habe mich daher ganz bewusst auf die Erstel­lung von Web­sei­ten mit Word­Press spe­zia­li­siert.